Projekte

Verleihung Göttinger Friedenspreis 2022 in Berlin

Konzert am 11. September 2022
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin

In unserem Konzert in der Gedächtniskirche wurde uns der Göttinger Friedenspreis der Stiftung Dr. Roland Röhl verliehen. Die Verleihung haben der  Stiftungsvorstand Hans-Jörg Röhl und der Kuratoriumsvorsitzende
Prof. Dr. Götz Neuneck vorgenommen. Das war für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis! Unsere Partner aus Twer konnten an dem Konzert und der Verleihung teilnehmen, ein besonderes Zeichen für den Frieden in diesen konfliktreichen Zeiten mitten in Berlin!

Stellvertretend für die Ensembles wurden Andrey Korjakov - Direktor des 
"Teatr Premier" aus Twer und Ulrike und Thomas Vogt für das "Ensemble MIR" ausgezeichnet. Am Konzert haben junge Menschen aus Südbaden zwischen Freiburg und Basel und aus Twer mitgewirkt. Einige Besucher haben einen weiten Weg aus allen Teilen Deutschlands auf sich genommen, um bei dem besonderen Ereignis dabei sein zu können.

Wir danken den Rotary Distrikten 1930 und 1940, dem Rotary Club Müllheim-Badenweiler, dem Rotary Club Berlin Platz der Republik sowie Rotaract Berlin International für die großartige Unterstützung.

Benefizkonzert

Konzert am 15. Mai 2022
Martinskirche in Müllheim

Das gut besuchte Konzert in der Martinskirche war ein voller Erfolg und ein toller Start für das neu gegründete 
Ensemble Mir! Wir haben eine schöne Spendensumme für Organisationen hier vor Ort, die sich um die Notleidenden des Krieges in der Ukraine kümmern, zusammen bekommen. 

Das Geld geben wir weiter an die TAFEL MARKGRÄFLERLAND, GENERATIONEN NETZ MÜLLHEIM und an das Hilfswerk des ROTARY CLUB MÜLLHEIM-BADENWEILER.

Als Gäste konnten wir Dr. Christoph Hoffmann, Mitglied des Bundestages und Repräsentanten der Hilfsorganisationen sowie der Markgräfler Sparkasse, die unser Konzert großzügig unterstützt hat, begrüßen. 

Ein besonderer Dank geht an die Mitglieder des Rotary Club Müllheim-Badenweiler für Organisation und Durchführung des anschließenden Umtrunks und die große Unterstützung für Equipment und Durchführung unserer Projekte!

Du bist stärker als
Dein Schatten - 2/2022

Musik für den Frieden - DU BIST STÄRKER ALS DEIN SCHATTEN! ist die neueste Produktion des Deutsch-Russischen Jugendaustauschprojektes "Musik für den Frieden" 
Der Musik-Kurzfilm thematisiert die Schattenseiten des menschlichen Daseins wie Mobbing, Bestechung, Diebstahl und den möglichen Umgang damit. Es ist das 3. Onlinevideo unter Pandemiebedingungen. Der Videopart wurde in Russland mit 40 Schauspielern aufgenommen und produziert, der unterlegte Song, komponiert von Andrey Korjakov, wurde in Deutschland mit 35 jungen Musikern aufgenommen und produziert. Angesichts der angespannten Lage in der Ukraine tut es Not, auf allen Ebenen für eine gewaltfreie Lösung des Konfliktes einen Beitrag zu leisten.

Wolga trifft Rhein 1/2021

Eigentlich sollten in Moskau und Berlin im Oktober 2020 gemeinsame Konzerte der beiden Ensembles Musical-Company LMG und Theater „Premier“ stattfinden. Durch Corona musste die Zusammenarbeit wieder in den digitalen Raum verlegt werden. Das Video zeigt die unbeschwerten Lebensäußerungen der Jugendlichen an beiden Flüssen, die sich gar nicht so sehr voneinander unterscheiden. Die Botschaft: wir wollen in Frieden leben! 

 

 

Heal the world 5/2020

Im März 2019 wurden unsere Planungen durch die Corona-Pandemie durchkreuzt. Also beschlossen wir, den Keim unserer gemeinsamen Arbeit weiter zu pflegen und verlagerten unsere Aktivitäten ins Internet. Dabei entstand das erste Videoprojekt "Heal the World".

 

Gegenbesuch 10/2019

Im Oktober 2019 kamen unsere Freunde aus Twer zu uns. Wir zeigten ihnen unsere schöne Region und gaben gemeinsam 4 Konzerte in Basel, Rheinfelden, Freiburg und Badenweiler.

 

 

In Russland 9/2019

Im September 2019 sind wir mit unserer Company nach Russland gereist. Die Partnercompany aus Twer hat uns sehr herzlich empfangen und unsere Schüler bei sich zu Hause aufgenommen. Neben der Erarbeitung des gemeinsamen Bühnenprogramms haben die Freunde aus Twer uns ihre Stadt und Moskau gezeigt. Die Konzerte in Moskau und Twer haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

 

Musical-Company-LMG

Querschnitt unserer Arbeit von 2004 bis 2019

Die Musical-Company des Lise-Meitner-Gymnasiums Grenzach-Wyhlen hat unter Leitung von Thomas und Ulrike Vogt 6 Musicals auf die Bühne gebracht.
Ein kurzes Video zeigt einen Querschnitt der Arbeit.

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

© 2022 Ulrike Vogt. Alle Rechte vorbehalten.